A+ | A- | Reset




Informationen rund um COVID -19 / Corona-Virus
csm_coronavirus-covid19_banner_schmal_ad3a0851a9

Für Fragen und Antworten rund um COVID-19 steht Ihnen nun auch unsere Telefonhotline der Stadtverwaltung zur Verfügung von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 bis 18:00 Uhr. Sie erreichen die Mitarbeiter unter

Tel. 03681 74 40 40

Weitere Informationen rund um das Thema COVID-19 finden Sie hier:

>>Gesamtübersicht<<
>>Kindergärten und Schulen<<
>>Unternehmen und Mitarbeiter<<
>>Öffentliche Bekanntmachungen<<
>>Häufige Fragen<<
>>Tipps und Hinweise<<
>>Informationen zu Veranstaltungen<<
>>Allgemeine Informationen<<



Ehrenamtliche Richter für das Verwaltungsgericht Meiningen Drucken
Die Amtszeit ehrenamtlichen Richterinnen und Richter der allgemeinen Kammern bei den Thüringer Verwaltungsgerichten endet mit Ablauf des 09.11.2020. Für die Amtszeit von 5 Jahren werden neue ehrenamtliche Richterinnen und Richter für das Verwaltungsgericht Meiningen gesucht.

Für die künftig am Verwaltungsgericht tätigen ehrenamtlichen Richterinnen und Richter hat die Stadt Suhl eine Vorschlagsliste zu erstellen.

Ehrenamtliche Verwaltungsrichter wirken bei der mündlichen Verhandlung und der Urteilsfindung mit gleichen Rechten wie Richter mit. Das verantwortungsvolle Amt des ehrenamtlichen Richters verlangt in hohem Maße Unparteilichkeit, Selbstän-digkeit und Reife des Urteils, aber auch geistige und - wegen des anstrengenden Sitzungsdienstes - körperliche Eignung.

Gesucht werden insgesamt 12 Frauen und Männer, die Ihren Wohnsitz in Suhl und das 25. Lebensjahr vollendet haben. Wählbar sind nur deutsche Staatsangehörige.

Wer zu einer Freiheitsstrafe von mehr als 6 Monaten verurteilt wurde oder infolge Richterspruchs die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt, gegen wen eine Anklage wegen einer Tat erhoben ist, die den Verlust zur Bekleidung öf-fentlicher Ämter zur Folge haben kann bzw. wer nicht das Wahlrecht zu den ge-setzgebenden Körperschaften des Landes besitzt, ist vom Amt eines ehrenamtli-chen Richters ausgeschlossen. Zu ehrenamtlichen Richtern können weiterhin nicht berufen werden: Mitglieder des Bundestages, des Europäischen Parlaments, der gesetzgebenden Körperschaften eines Landes, der Bundesregierung oder einer Landesregierung, Richter, Beamte und Angestellte des öffentlichen Dienstes (so-weit sie nicht ehrenamtlich tätig sind), Berufssoldaten und Soldaten auf Zeit sowie Rechtsanwälte, Notare und Personen, die fremde Rechtsangelegenheiten ge-schäftsmäßig besorgen.

Interessenten können sich entweder persönlich oder telefonisch beim Ordnungs-dezernat/ Justiziariat der Stadt Suhl im Neuen Rathaus, Friedrich-König-Str. 42, 2. Etage, Zimmer 250, Tel.: 74 25 01 melden. Ansprechpartnerin ist Frau Pommer. Sie erhalten dann ein Formular, in das die notwendigen Daten einzutragen sind. Das Formular kann auch von der Internetseite der Stadt Suhl www.olezimmer.com herunter-geladen werden.

Fristende für Bewerbungen ist der 15. Mai 2020.


 
< zurück   weiter >
Coronavirus Informationsportal der Thür. Landesregierung
Link zum Coronavirus-Informationsportal der Landesregierung

Mund-Nasen-Masken
Image

Pressekonferenzen zu COVID-19

Kauf in Suhl
Image

Hilfe für Familien in Corona-Zeiten
Link zum Beitrag Hilfe für Familien in Corona-Zeiten

Kinder- u. Jugend- Sorgentelefon
sorgentelefon_kinderschutz-k

Alle Infos zum Coronavirus auf unserer Seite in Übersicht
Link zur Übersicht

ehrenamtliche-richter-gesucht

Suhler Amtsblatt
Link zum Beitrag Suhler Amtsblatt

WEBCAMBILDER
wc-kli.jpg

Wetter aktuell
 

buergerhandbuch_cover.jpg

VfB 91 Suhl - Volleyball 1. Bundesliga

 stadt-suhl-auf-facebook.jpg
Link zu Stadt Suhl auf Instagram

Logo der Städtebauförderung von Bund, Ländern und Gemeinden

© 2010 Stadt Suhl
92ÎçÒ¹Ãâ·Ñ¸£Àû757-Ë¿ÍàÃÀÍÈ