A+ | A- | Reset

Wo bin ich?  
Startseite arrow Leben in Suhl arrow Stadtgrün arrow Grünflächenpflege
Grünflächenpflege Drucken

Im Jahr 1990 wurde in der Suhler Stadtverwaltung das Gartenamt geschaffen. Zur Zeit werden die Aufgaben von der Abteilung Grünflächen/Friedhöfe des Eigenbetriebes Kommunale Dienstleistungen Suhl wahrgenommen. Bereits 1991 entschieden die verantwortlichen Mitarbeiter des damaligen Gartenamtes, die Grünflächenpflege vollständig auszuschreiben und an einheimische Firmen zu übergeben. Die Ausschreibungs- und Vertragsvorbereitung, die Kontrollpflichten und die Rechnungsprüfung verbleiben im Eigenbetrieb, alle praktischen Pflegarbeiten gehen an die Firmen über.

Die Abteilung Grünflächen/Friedhöfe schreibt die Grünflächenpflege z. Z. in sieben Losen aus:

 

◊ Suhl-Mitte
57.003 m²
◊ Suhl-Außenbereiche 87.710 m²
◊ Suhl-Nord
84.929 m²
◊ Ilmenauer Straße
59.670 m²
◊ Döllberg, Friedberg
45.160 m²
◊ Aue, Mäbendorf
49.845 m²
◊ Goldlauter, Vesser
28.760 m²
Gesamt: 
413.077 m²  =  41,3 ha
 

Nach Prüfung der Angebote wird der günstigste Bieter ausgewählt und erhält einen Vertrag für ein Jahr mit einer zweijährigen Verlängerungsoption. Die Grundlagen der Zusammenarbeit zwischen der Abteilung Grünflächen/Friedhöfe des Eigenbetriebes und der Pflegefirmen sind digitale Pflegekarten, die in der Stadtverwaltung in einem Geografischen Informationssystem (GIS) vorliegen.

Ausschnitt aus der digitalen Pflegekarte Suhl-Mitte

Ausschnitt aus der digitalen Pflegekarte Suhl-Mitte

(Foto: Abt. Grünflächen/Friedhöfe)

 

Auf den Pflegekarten wird jeder Teilfläche eine Pflegestruktur zugeordnet. Die verwendeten Pflegestrukturen haben folgende Inhalte (Angaben pro Jahr):

◊ Intensive Gehölzfläche
Fläche 6x lockern, Unkraut und Müll beseitigen, Winterreinigung, düngen
◊ Geschlossene Gehölzfläche Fläche 3x lockern, Unkraut und Müll beseitigen, Winterreinigung, düngen
◊ Extensive Gehözfläche
Fläche 1x reinigen, 1x hohe Unkräuter ausmähen 
◊ Gehölzkübel
Fläche 6x lockern, nach Bedarf bis 50x wässern 
◊ Rhododendron
Fläche 6x lockern, Unkraut und Müll beseitigen, Winterreinigung, 3x düngen, nach Bedarf bis 12x wässern
◊ Rosen
Rosenschnitt durchführen, Fläche 4x lockern, Winterreinigung,  3x düngen, nach Bedarf bis 12x wässern
◊ Stauden
Fläche 6x lockern,  Humussubstrat auftragen, Winterreinigung, 2x düngen, nach Bedarf bis 12x wässern

◊ Wechselbepflanzung
   (Beete, Kübel, Pyramiden)

Fläche 12x reinigen, Humussubstrat auftragen, 3x umgraben, 2x bepflanzen, 3x düngen, nach Bedarf bis 50x wässern
◊ Gebrauchsrasen
Fläche vor Austrieb abharken, 4x mähen, nach Laubfall anharken, Winterreinigung
◊ Landschaftsrasen Fläche vor Austrieb abharken, 2x mähen, nach Laubfall anharken, Winterreinigung
◊ Extensivrasen

Fläche 1x mähen 

 

Pflanzkübel vor der Bibliothek
Pflanzpyramide neben dem Dianabrunnen

Pflanzkübel vor der Bibliothek
(Foto: Abt. Grünflächen/Friedhöfe)

Pflanzpyramide neben dem Dianabrunnen
(Foto: Abt. Grünflächen/Friedhöfe)

 

 
© 2010 Stadt Suhl
92ÎçÒ¹Ãâ·Ñ¸£Àû757-Ë¿ÍàÃÀÍÈ